NVVN-Logo  

Biber am Barchetsee

Home
 
Vereinsziele
Barchetsee
Biotope
Pflegearbeiten
Nisthilfen
Artenförderung
Themen
Anlässe
Kontakt
Links
 

 

 

 

Es war einmal ein Biber, der wohnte im Barchetsee...

Im August 2005 gab es an vielen Orten in der Schweiz Hochwasser, auch am Barchetsee.
Als im September 05 der Wasserspiegel nicht mehr zurück ging und man nach der Ursache forschte,
entdeckte man Spuren eines Bibers. Im schmalen Ablauf des Sees hatte er einen kleinen Damm
von 10-15 cm Höhe gebaut.

Biberdamm Mai 2006
Biberdamm Mai 2006

Die Fotos folgender Biberspuren im Naturschutzgebiet des Barchetsees stammen vom 21.06.2006.

Hier holte der Biber Futter und Baumaterial...


...und schleppte es entlang dieser Schleifspur...


...zu seinem Futterplatz,


wo gefuttert wurde. (Fotos: Angela Teufer)

Leider gibt es diesen Biber nicht mehr.
Im Frühjahr 2007 wurde ein ausgewachsener Biber im Barchetsee tot aufgefunden.
Die Todesursache ist nicht bekannt, da der Kadaver wegen starker Verwesung direkt entsorgt wurde,
ohne vorher seziert zu werden.


zurück

vorwärts
   
    [Vereinsziele] [Barchetsee] [Biotope] [Pflegearbeiten] [Nisthilfen] [Artenförderung]
[Themen] [Anlässe] [Kontakt] [Links]