NVVN-Logo  

Thur-Projekt RECORD 1.5.2011

Home
 
Vereinsziele
Barchetsee
Biotope
Pflegearbeiten
Nisthilfen
Artenförderung
Themen
Anlässe
Kontakt
Links
 

 

 

 
Im Projekt RECORD (Restored Corridor Dynamics, ein Verbundprojekt des ETH-Bereiches), wird ein revitalisierter Standort - die Thur bei Niederneunforn und Altikon - mit noch verbauten Bereichen der Thur verglichen. Speziell geht es darum, Antworten auf drei Fragen zu finden:

• Welcher Anteil des geförderten Wassers stammt tatsächlich aus dem Fluss?
• Wie lange verweilt das Wasser im Grundwasserleiter, bis es gefördert wird?
• Wie verändert sich das Wasser während der Passage durch den Untergrund?

Die Politische Gemeinde Neunforn, das Amt für Umwelt des Kantons Thurgau und das Wasserforschungsinstitut Eawag stellten am 1.5.11 allen Interessierten die Resultate der Forschungsarbeiten vor. Auf der Thurgauer Seite der Thur waren verschiedene Posten aufgestellt, die durch Wissenschafterinnen und Wissenschafter der Eawag betreut wurden. Stündlich hatten Interessierte die Gelegenheit, den ausgeschilderten Parcours unter kundiger Führung zu absolvieren Beim Pavillon wurden noch weitere Informationen über das Projekt RECORD geboten und der Natur- und Vogelschutzverein Neunforn sorgte mit einer kleinen Festwirtschaft auf dem nahegelegenen Grillplatz für das leibliche Wohl.

Einfach in die Fotos klicken!

Fotos: Bruno Teufer
Siehe auch folgenden Artikel in der TZ vom 26.4.11.

zurück

vorwärts
   
    [Vereinsziele] [Barchetsee] [Biotope] [Pflegearbeiten] [Nisthilfen] [Artenförderung]
[Themen] [Anlässe] [Kontakt] [Links]